HOME
KOCHBUCH NEU
MEIN stuttgartcooking BLOG
DAS VIRTUELLE KOCHBUCH ZUM BLOG
KONTAKT
FOOD STYLING
DAS BIN ICH AUCH
SAUCE PESTO UND CO.
JOHANN LAFER ZU stuttgartcooking
KÜNSTLER INSPIRIEREN MICH
Impressum / Kontakt













  



HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEN SEITEN!



  

                                                                                                                                                                                                                                                                                       





















                                                                                                                                                                         








KOCHEN ist meine Leidenschaft!


Natürlich ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe
und sonstigem Zeugs was nichts in unseren Lebensmitteln zu suchen hat.


Bei der Beschreibung meiner Gerichte verzichte ich zum Teil auf Mengen - und Gewichtseinheiten. Jeder der sich mit Kochen beschäftigt, wird diesbezüglich mal da oder dort von der jeweiligen Zutat mehr oder weniger, aus der eigenen Erfahrung heraus, verwenden.

So möchte ich es auch mit diesen Gerichten halten. Die Grundzutaten ja, aber die alles so entscheidende persönliche Eigenkomposition sei jedem selbst überlassen.


Wie ich so ungefähr über Ernährung denke und welche Lebensmittel ich für die folgenden Gerichte einkaufe und verwende beschreiben die Links auf meiner Seite.







Ich bin der Meinung, das nur vernünftige Grundzutaten ein gesundes, und gutes Ergebnis liefern können. Wenn es irgendwie möglich ist kaufe ich nur regionale Produkte vor Ort. So erhalte ich zum einen Topqualität und ich unterstütze zum anderen die Klein- und Mittelbetriebe, die mit viel Fleiß und Liebe Ihre harte Arbeit verrichten.

Ich werbe für Produkte aus Baden-Württemberg weil es mir nicht nur wegen des guten Geschmackes geht.Wesentlich mehr Gründe sprechen für den Kauf von Lebensmitteln aus der Region. Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen , Beitrag zur Umwelt durch weniger Transportwege , mehr Transparenz und Kontrolle über Artgerechte Tierhalung um nur einige zu nennen. Eine breite Stärkung der sozialen Marktwirtschaft ( ja, ich glaube daran und kämpfe dafür ) durch neue innovative Ideen unserer Unternehmer im Bereich der Landwirtschaft unterstützen wir nur durch den Erwerb einheimischer Lebensmitteln.

Keinesfalls möchte ich von gesunden Lebensmitteln aus anderen Ländern abraten.Mein Denken ist Europäisch und sicher auch Global. Es gibt viele Nahrungsmittel die bei uns Regional, schon aus Gründen des bei uns herrschenden Klimas nicht angebaut werden können. Auch finde ich den eingeführten FAIREN HANDEL mit der dritten Welt als Zukunftsweisend und hat meine vollste Unterstützung.